Get Adobe Flash player
Ein Projekt von

logodajumablack

Tabelle Eliteliga
  SGUVP
EHC Crocodiles Kundl21150646
HC Kufstein21150643
HC Falcons Woodone 21140740
WSG Wattens Pinguins21130840
SC Hohenems21130840
EC Zirl20801225
SV Silz 193022601618
SPG Feldkirch / Lustenau2100210
Nächster Spieltag
This current season is over!
Partner

cslogo

Tiroler Eishockey Verband

logovehv  

 

Facebook Fanbox
In Gedenken

 

logoinmemoriam

 

Besucherstatistik
      1.146.837Besucher gesamt: 
      98Besucher heute: 
      214Besucher gestern: 
319,60Besucher pro Tag: 
Start Eliteliga News Kundl und Kufstein legen vor

Meister Kundl und die Dragons aus Kufstein sichern sich im ersten Halbfinalspiel den ersten Sieg und legen damit für die zweiten Duelle am Wochenende vor. 

Spannend verlief dabei das Spiel zwischen Kundl und Wattens. Die Fans in der Kundler Eishalle sahen dabei ein größtenteils ausgeglichenes Spiel in welchem die Gäste aus Wattens in der sechsten Minute im Powerplay durch Schönberger mit 1:0 in Führung gingen. Doch die Hausherren konnten bereits 90 Sekunden später durch Hechenberger in Unterzahl zum 1:1 ausgleichen. Im Mitteldrittel bringt Hagler die Crocos dann erstmals in Führung, doch Wattens kann durch Hruska wieder ausgleichen. In der 52. Minute Zitz mit der erneuten Führung für Kundl, doch die Antwort von Wattens ließ gerade mal 30 Sekunden auf sich warten und Hämmerle trifft zum 3:3. Die Entscheidung dann knapp drei Minuten vor Spielende - Hechenberger übernimmt eine Vorlage von Schuster und Hagler und netzt zum 4:3 für Kundl ein.  Dieses Mal können die Wattner nicht mehr antworten und so feiern die Kundl Crocodiles einen 4:3 Heimerfolg und gehen in der Halbfinalserie mit 1:0 in Führung. 

Auch in der Kufsteiner Eisarena bekamen die rund 330 Eishockeyfans ein spannendes Spiel geboten. Schnell konnten die Gäste aus Brixen durch Sottsas mit 1:0 in Führung gehen. Das erste Drittel in weiterer Folge ausgeglichen und Kufstein kann in der 16. Minute durch Prock zum 1:1 ausgleichen.  Das Mitteldrittel gehörte dann den Dragons, die bis zur 40. Minute eine 5:2 Führung heraus spielen konnten. Mehr als der 5:3 Anschlusstreffer eine Minute vor Spielende war dann aber für die Südtiroler nicht mehr drinnen und so können die Kufstein Dragons den ersten Sieg in der Best-of-five Serie holen. 

Halbfinale Eliteliga - 1. Spieltag

EHC Kundl Crocodiles  -  WSG Swarovski Wattens  4:3
HC Kufstein Dragons  -  HC Falcons Woodone  5:3

 
Facebook!