Get Adobe Flash player
Ein Projekt von

logodajumablack

Tabelle Eliteliga
  SGUVP
EHC Crocodiles Kundl21150646
HC Kufstein21150643
HC Falcons Woodone 21140740
WSG Wattens Pinguins21130840
SC Hohenems21130840
EC Zirl20801225
SV Silz 193022601618
SPG Feldkirch / Lustenau2100210
Nächster Spieltag
This current season is over!
Partner

cslogo

Tiroler Eishockey Verband

logovehv  

 

Facebook Fanbox
In Gedenken

 

logoinmemoriam

 

Start Landesliga Landesliga News

Zum Duell der bisher noch ungeschlagenen Teams in der Landesliga kam es am vergangenen Montag. Der AHC Freienfeld empfing Tabellenführer Weerberg.

Dabei erwischten die Südtiroler einen tollen Start ins Spiel und führten nach dem zweiten Drittel bereits mit 2:0. Im Schlussabschnitt konnte Weerberg zwar nochmals etwas aufdrehen, doch mehr als der Anschlusstreffer durch Kapitän Christof Schöser war dann nichholst mehr drinnen. Freienfeld siegt im Duell der beiden Spitzenreiter und setzt sich nun an die Spitze der Tiroler Landesliga.

Eishockeylegende an der Weerberg Bande

Beim Spitzenspiel der Runde stand an der Weerberg-Bande eine österreichische Eishockey Legende. Niemand geringerer als Greg Holst nutzte die Gelegenheit und unterstützte das Weerberger Team. Der ehemalige Meistertrainer des VSV Villach weilt derzeit auf Kurzbesuch in Tirol und besucht seine Söhne Taylor und Mike. „Greg wird in den nächsten Wochen auch bei der Weerberger Kampfmannschaft ein Wörtchen mitreden", freuen sich die Verantwortlichen des EHCW.

 

 

(Foto by EHC Weerberg)

 

In der Tiroler Landesliga konnte sich der AHC Freienfeld im Spitzenspiel gegen den EHC Weerberg mit einem 3:1 Heimerfolg an die Spitze setzen.

Der EHC Mils musste sich gegen den EHC Kitzbühel II im eigenen Stadion mit 2: 5 geschlagen geben. Damit können die Adler punktemäßig zu den Milsern aufschließen.

AHC Freienberg - EHC Weerberg  -  3:1

EHC Immobau Mils - EC Kitzbühel II  -  2:5

IEC Imst - EC Ehrwald  -  4:2

 

 

Der 8. Spieltag in der Tiroler Landesliga brachte am Nikolaustag zwei klare Heimsiege. Der EC Ehrwald feierte dabei einen 6:2 Erfolg gegen den HC Kufstein II und der EHC Immobau Mils siegt erstmals gegen den IEC Imst.

EC Ehrwald - HC Kufstein II  -  6:2

EHC Immobau Mils  -  IEC Imst  -  9:2

 

 

Hier die Finalspiele in der Tiroler Landesliga 2013/2014.


Nachdem sowohl der AHC Freienfeld als auch die SPG Weerberg/Hall ihre beiden Heimspiele knapp gewinnen konnten, kommt es diesen Sonntag zum alles entscheidenden Spiel in der Best of 3 Serie um den Meistertitel in der Tiroler Landesliga.




Landesliga Finale:

23.02.2014 - AHC Freienfeld vs SPG Weerberg/Hall - 4:3 (1:1, 2:1, 1:1)

01.03.2014 - SPG Weerberg/Hall vs AHC Freienfeld - 3:2 (1:0, 1:2, 1:0)

09.03.2014 - 19:30 - AHC Freienfeld vs SPG Weerberg/Hall - 2:4 (2:1, 0:1, 0:2)

Stand im Best of 3: AHC Freienfeld 1:2 SPG Weerberg/Hall


 

Die Finaleteilnehmer der Tiroler Landesliga 2013/2014 stehen nun fest..

Sowohl der AHC Freienfeld als auch die SPG Weerberg/Hall konnten durch Auswärtssiege gegen IEC Imst bzw. EC Ehrwald die Best of 3 Serie jeweils mit 2:0 für sich entscheiden und steigen somit ins Finale auf.

Während die Südtiroler beide Spiele gegen Imst klar für sich entscheiden konnten, verlief das Duell zwischen Weerberg/Hall und den Außerfernern jeweils sehr knapp. Vor allem das Rückspiel in Ehrwald war ein wahrer Krimi. Ehrwald führte bis 33 Sekunden vor Schluss mit 3:2, Weerberg/Hall gelang jedoch der Ausgleich und sie hatten im Penaltyschießen dann das nötige Glück.


Landesliga Halbfinale:

15.02.2014 - AHC Freienfeld vs IEC Imst - 17:0 (3:0, 8:0, 6:0)

15.02.2014 - SPG Weerberg/Hall vs EC Ehrwald - 6:5 (2:2, 2:3, 2:0)

18.02.2014 - IEC Imst vs AHC Freienfeld - 3:11 (0:0, 2:4, 1:7)

18.02.2014 - EC Ehrwald vs SPG Weerberg/Hall - 3:4 n.P. (1:0, 1:2, 1:1, 0:0, 0:1)


 
Weitere Beiträge...
Facebook!